herzschlag2014 > Newsreader

Jubelschreie und Freudentränen bei den Special Olympics

Die Bewerbe sind abgeschlossen, die ersten Medaillen vergeben – Emotionen pur bei den Siegerehrungen

Die Sportler lieferten sich spannende und nervenzerreibende Wettkämpfe, auch die Zuschauer fieberten mit. Mit Anfeuerungsrufen und Applaus wurden die Sportler lautstark unterstützt. Die Besucher waren von der ausgelassenen Stimmung begeistert und „haben vom Schreien schon eine heisere Stimme“, so ein Fan.

In Judo, MATP, Schwimmen, Leichtathletik und in weiteren Sportbewerben stehen bereits die ersten Medaillenträger fest. Ein besonderes Erlebnis war das 25 Meter Rollstuhl-Rennen. Franz Wageneder von der Lebenshilfe aus Oberösterreich trat bei diesem Bewerb an und stellte während des Wettkampfes fest, dass er rückwärts schneller fährt als vorwärts. Ruckzuck drehte er seinen Rollstuhl mitten im Rennen um und erreichte als Erster das Ziel. Voller Stolz fährt er mit einer Goldmedaille nach Hause.

Am Montag finden noch die Bewerbe Beachvolleyball und Boccia im Sportpark Klagenfurt statt. Außerdem werden laufend Siegerehrungen im Stadion abgehalten.

Ein neuer Rekord!?
Der Kärntner Martin Hoi – stärkster Mann Österreichs – hat schon einige Rekorde aufgestellt. Bei seinem nächsten Rekordversuch will er ohne fremde Hilfe einen Bus der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe ziehen – und zwar am Montag, 16. Juni um 16:30 Uhr beim Westplatz vom Sportpark Klagenfurt.

Der krönende Abschluss
Am 16. Juni findet um 17.30 Uhr im Wörthersee Stadion die Abschlusszeremonie statt.

Mit einem Rückblick auf die Sommerspiele und dem Dank an alle Beteiligten gehen die Sommerspiele zu Ende. In einer Zeremonie wird die Olympische Flamme gelöscht und die Fahne von Special Olympics symbolisch an den Ausrichter der nächsten Sommerspiele 2018 übergeben.

„Kommen Sie vorbei und erleben Sie mit uns gemeinsam den Herzschlag der Sommerspiele“ betont Birgit Morelli, Organisatorin der Sommerspiele. Der Eintritt an den Sportstätten, beim Rekordversuch und bei der Abschlussfeier ist frei. „Zuschauer und Besucher sind nicht nur herzlich willkommen, sondern ausdrücklich erwünscht!“, fügt Birgit Morelli lächelnd hinzu.

tl_files/herzschlag_3_spalten/Pressefotos/2014_06_14_Reiten_Voltigieren_Steiner_129.jpg

Fotoquelle: Steiner Lorraine

tl_files/herzschlag_3_spalten/Pressefotos/2014-06-14_Stocksport_Mundomania_3.jpg

Fotoquelle: Mundomania

Zurück

newsarchiv

Ein emotionaler Abschluss
Und das Feuer ist entzündet
Volunteers gesucht
Frohe Weihnachten!
Ein aufrichtiges DANKE ...
Adventkalender-Benefizaktion
Zu Besuch beim Training
austroPOP am See - Danke!
MATP-Bewerb in Maria Saal
Erfolgreiche Charity-Fahrt
Jede Menge Termine im Mai
Volunteers gesucht!
Willkommen!