herzschlag2014 > Newsreader

Erfolgreiche Charity-Fahrt

Charity-Fahrt erzielt einen neuen Spendenrekord. Die Special Olympics Sommerspiele freuen sich gemeinsam mit drei weiteren Begünstigten über diese tolle Unterstützung vom Verein speed4need.

bike4dreams bedeutet normalerweise, dass etwa 35 Radsportler gemeinsam die 300 Kilometer lange Strecke von Wien nach Klagenfurt nonstop auf dem Rennrad zurücklegen; und das alles für den guten Zweck. Doch leider gab es am 30. Mai 2013 entlang der gesamten Strecke Dauerregen, Wind und Kälte.

Die Organisation entschied deshalb, aus Verantwortung gegenüber der Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer, auf eine radikale Streckenkürzung. „Seit 2006 organisieren wir bike4dreams, aber derartige Witterungsverhältnisse gab es noch nie. Eine Verkürzung der Strecke ist die einzig sinnvolle Lösung.“ so Hannes Kunz vom organisierenden Verein speed4need. Der Start wurde kurzerhand von Wien nach Friesach in Kärnten verlegt, um von dort aus die verbleibenden 50 Kilometer bis ins Ziel nach Klagenfurt zu radeln.

Beeindruckender Spendenerfolg
Im Rahmen der anschließenden Finisherparty konnte die sensationelle Rekordsumme von € 10.000 an die begünstigen Spendenprojekte aufgeteilt werden. Eines der vier begünstigten Projekte waren die Special Olympics Sommerspiele 2014. Generalsekretärin Birgit Morelli konnte einen Spendenscheck in der Höhe von EUR 2.666,66 mit großer Freude und Bewunderung für die Radfahrer entgegennehmen. Die drei weiteren Begünstigten, die sich über eine großartige Unterstützung freuen konnten waren die Kärntner Kinderkrebshilfe, der Behindertensportverband Klagenfurt und SHG Rheumalis.

Dieser Erfolg ist nur möglich weil bike4dreams Jahr für Jahr von zahlreichen treuen Partnern und Sponsoren wichtige Unterstützung bekommt. „Besonders stolz sind wir auf die etablierten Sportpartnerschaften in Kärnten. So wurde bike4dreamsheuer wieder durch den Kärnten Radmarathon in Bad Kleinkirchheim mit dem stolzen Spendenbetrag von € 1.660 unterstützt. Es ist einfach schön zu sehen, was alles über den Sport möglich ist“ so Harald Hübner vom Organisationsteam. 

Übrigens: Die nächste Auflage von „bike4dreams“ erfolgt am 29. Mai 2014. (www.bike4dreams.at).

Der Verein Herzschlag 2014 bedankt sich ganz herzlich für diese großartige Unterstützung und ist beeindruckt von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die trotz Dauerregen diese Fahrt auf sich genommen haben. Ein Danke an alle, die diese großartige Idee "bike4dreams" unterstützen!

tl_files/herzschlag_3_spalten/Bilder/Fotos-Aktionen/2013-05-30_bike4dreams/Team_02.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Glücklich - wenn auch klitschnass - am Alten Platz in Klagenfurt gelandet - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von bike4dreams.

tl_files/herzschlag_3_spalten/Bilder/Fotos-Aktionen/2013-05-30_bike4dreams/bike4dreams_Scheckuebergabe.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harald Hübner vom Verein speed4need überreicht GS Birgit Morelli den Spendenscheck.

Zurück

newsarchiv

Ein emotionaler Abschluss
Und das Feuer ist entzündet
Volunteers gesucht
Frohe Weihnachten!
Ein aufrichtiges DANKE ...
Adventkalender-Benefizaktion
Zu Besuch beim Training
austroPOP am See - Danke!
MATP-Bewerb in Maria Saal
Erfolgreiche Charity-Fahrt
Jede Menge Termine im Mai
Volunteers gesucht!
Willkommen!