herzschlag2014 > Ziele und Schwerpunkte

Ziele und Schwerpunkte

Auf Basis der bisherigen Aktivitäten, der überaus erfolgreichen Durchführung der Special Olympics Sommerspiele 2014 in Klagenfurt und der damit geschaffenen Basis, ist es unser Ziel, dass wir uns auch in Zukunft weiterhin nachhaltig und langfristig für den Sport für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung einsetzen.

 

Unsere Ziele

  • Mehr qualifizierte Angebote für Sport, Bewegung und somit Gesundheit für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung schaffen – und dass auf professioneller und langfristiger Ebene
  • Fixe Einrichtung in Kärnten, die sich für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung einsetzt und den Weg zum Sport ermöglicht und eine Brücke zwischen Menschen mit und ohne Behinderung baut
  • Aktivitäten/Aktionen/Veranstaltungen speziell im Sportbereich planen und durchführen
  • Förderung der Inklusion in der Gesellschaft: Zusammenführen von Menschen mit und ohne Behinderung
  • Nachhaltige Weiterführung der bisherigen Aktivitäten im Rahmen der Sommerspiele, die somit auch die Sinnhaftigkeit einer solchen Großveranstaltung bestätigt.
  • Lobbying

Unsere Aufgaben

  • Special Olympics Meisterschaften für Österreich in der Sportart Leichtathletik (als Fortsetzung des bisherigen Sportfestes)
  • Weiterführung des MATB-Bewerbes
  • Organisation und Durchführung von Bewerben bzw. Meisterschaften in anderen Sportarten
  • Inklusive Veranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderung
  • Auftritt als Herzschlag-Team bei sportlichen Veranstaltungen – Menschen mit und ohne Behinderung treten als Team auf und nehmen gemeinsam an Veranstaltungen teil (z.B. Altstadtlauf, Kärnten läuft etc.)
  • Finden von Patenschaften von Menschen ohne Behinderung für Menschen mit Behinderung (gemeinsame Trainings, Teilnahme an Wettkämpfen)
  • Kooperationen mit Vereinen/Verbänden (gemeinsames Training, Nutzen von Sportstätten)
  • Kooperationen mit Veranstaltungen